All­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Alltag

Rechtschreibung

Worttrennung
All|tag

Bedeutungen (2)

  1. tägliches Einerlei, gleichförmiger Ablauf im [Arbeits]leben
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • der politische, berufliche Alltag
    • der graue Alltag hat uns wieder
    • aus dem Alltag ausbrechen
  2. Werktag, Arbeitstag
    Grammatik
    Plural selten
    Beispiel
    • die Feier fand an einem Alltag statt

Herkunft

zu älter alletag = täglich, gewöhnlich

Grammatik

der Alltag; Genitiv: des Alltag[e]s, Plural: die Alltage

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Alltag
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?