Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­schrei­ben

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|schrei|ben

Bedeutungsübersicht

  1. nicht abgekürzt schreiben
  2. ausfüllen, ausfertigen, ausstellen
  3. öffentlich und schriftlich für Interessenten, Bewerber, Teilnehmer o. Ä. zur Kenntnis bringen, bekannt geben

Synonyme zu ausschreiben

Aussprache

Betonung: ausschreiben🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schreibe ausich schreibe aus 
 du schreibst ausdu schreibest aus schreib aus, schreibe aus!
 er/sie/es schreibt auser/sie/es schreibe aus 
Pluralwir schreiben auswir schreiben aus 
 ihr schreibt ausihr schreibet aus 
 sie schreiben aussie schreiben aus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schrieb ausich schriebe aus
 du schriebst ausdu schriebest aus
 er/sie/es schrieb auser/sie/es schriebe aus
Pluralwir schrieben auswir schrieben aus
 ihr schriebt ausihr schriebet aus
 sie schrieben aussie schrieben aus
Partizip I ausschreibend
Partizip II ausgeschrieben
Infinitiv mit zu auszuschreiben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht abgekürzt schreiben

    Beispiel

    seinen Vornamen, ein Wort ausschreiben
  2. ausfüllen, ausfertigen, ausstellen

    Beispiele

    • einen Scheck, eine Rechnung, ein Rezept, ein Attest ausschreiben
    • jemandem eine Quittung ausschreiben
  3. öffentlich und schriftlich für Interessenten, Bewerber, Teilnehmer o. Ä. zur Kenntnis bringen, bekannt geben

    Beispiele

    • einen Wettbewerb, eine Meisterschaft ausschreiben
    • eine Wohnung [zum Vermieten], eine Stelle ausschreiben
    • Wahlen ausschreiben (ansetzen)

Blättern