Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schus­ter, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schus|ter

Bedeutungsübersicht

  1. Schuhmacher
  2. (salopp abwertend) Pfuscher, Stümper
  3. (landschaftlich) Weberknecht
  4. (Tischtennis) Punktzahl 5 (in nicht offizieller Wertung)

Synonyme zu Schuster und Schusterin

(veraltet) Flickschuster, Flickschusterin

Aussprache

Betonung: Schuster🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch schuster, schuo(ch)ster < mittelhochdeutsch schuochsūter, aus: schuoch (Schuh) und sūter, althochdeutsch sūtāri < lateinisch sutor = (Flick)schuster, eigentlich = Näher

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Schusterdie Schuster
Genitivdes Schustersder Schuster
Dativdem Schusterden Schustern
Akkusativden Schusterdie Schuster

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schuhmacher

    Beispiel

    die Schuhe zum Schuster bringen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • auf Schusters Rappen (scherzhaft: zu Fuß: auf Schusters Rappen reisen, kommen; eigentlich = mithilfe der Schuhe)
    • Schuster, bleib bei deinem Leisten (tu nur das, wovon du etwas verstehst, und pfusche anderen nicht ins Handwerk; nach einem Ausspruch des altgriechischen Malers Apelles, mit dem er auf die Kritik eines Schuhmachers antwortete)
  2. Pfuscher, Stümper

    Gebrauch

    salopp abwertend

  3. Weberknecht

    Gebrauch

    landschaftlich

  4. Punktzahl 5 (in nicht offizieller Wertung)

    Gebrauch

    Tischtennis

Blättern