Rund­funk, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Rundfunk

Rechtschreibung

Worttrennung
Rund|funk

Bedeutungen (2)

  1. drahtlose Verbreitung von Informationen und Darbietungen durch elektromagnetische Wellen
    Kurzform
    Funk (2)
    Beispiele
    • Rundfunk hören, veranstalten
    • etwas aus dem Rundfunk erfahren, im Rundfunk hören, über Rundfunk verbreiten
  2. durch den Rundfunksender verkörperte Einrichtung des Rundfunks (1)
    Kurzform
    Funk (2)
    Beispiele
    • der Hessische Rundfunk
    • er arbeitet beim staatlichen Rundfunk
    • das Konzert wird vom Rundfunk direkt übertragen

Synonyme zu Rundfunk

  • (besonders schweizerisch) Radio; (veraltend) Rundfunkwesen; (schweizerisch veraltet) Rundspruch; (besonders Fachsprache) Hörfunk

Herkunft

1923 geprägt von dem deutschen Funktechniker H. Bredow (1879–1959), eigentlich = Funk, der in die Runde ausgestrahlt wird; seit 1924 amtlich für „Radio“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Rundfunk
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?