öf­fent­lich-recht­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
öffentlich-rechtlich

Rechtschreibung

Worttrennung
öf|fent|lich-recht|lich
Beispiele
D 23; die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten

Bedeutung

(von Verwaltungseinrichtungen) mit eigener Rechtsperson und einem bestimmten Nutzungszweck

Beispiele
  • die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten
  • öffentlich-rechtlicher Vertrag (Vertrag, der sich auf Verhältnisse des öffentlichen Rechts bezieht)

Herkunft

zu: öffentliches Recht

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
öffentlich-rechtlich
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?