Kon­fi­gu­ra­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Konfiguration

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|fi|gu|ra|ti|on

Bedeutungen (6)

  1. bestimmte Art der Gestaltung
    Gebrauch
    bildungssprachlich
  2. räumliche Anordnung der Atome eines Moleküls, der Elementarteilchen eines Atoms
    Gebrauch
    Physik, Chemie
  3. Stellung von Gestirnen
    Gebrauch
    Astronomie, Astrologie
    1. Gestalt eines Organs, Körperteils
      Gebrauch
      Medizin
    2. Verformung eines Organs, Körperteils
      Gebrauch
      Medizin
      Beispiel
      • die Konfiguration des kindlichen Schädels bei der Geburt
  4. Gruppe syntaktisch verbundener Wörter
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    1. Zusammenstellung der Hardwarekomponenten eines Computers
      Gebrauch
      EDV
    2. Anpassen der Software an die Erfordernisse des Systems und an die des Benutzers durch Auswahl der geeigneten Softwarekomponenten
      Gebrauch
      besonders EDV
      Beispiel
      • die Konfiguration des Handys vornehmen

Herkunft

lateinisch configuratio, zu: configurare = gleichförmig bilden, zu: figurare, figurieren

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Konfiguration die Konfigurationen
Genitiv der Konfiguration der Konfigurationen
Dativ der Konfiguration den Konfigurationen
Akkusativ die Konfiguration die Konfigurationen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Konfiguration
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?