Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Früh­stück, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Früh|stück

Bedeutungsübersicht

  1. am Morgen, am [frühen] Vormittag eingenommene Mahlzeit
  2. etwas, was jemand für die Frühstückspause zum Essen vorsieht
  3. (umgangssprachlich) Frühstückspause

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Frühstück

Brunch, Morgenkaffee; (schweizerisch) Morgenessen; (schweizerisch umgangssprachlich) Zmorge, Znüni; (veraltet) Dejeuner

Aussprache

Betonung: Frühstück🔉

Herkunft

15. Jahrhundert; eigentlich = das am frühen Morgen gegessene Stück Brot

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Frühstückdie Frühstücke
Genitivdes Frühstücksder Frühstücke
Dativdem Frühstückden Frühstücken
Akkusativdas Frühstückdie Frühstücke

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Frühstück - Zimmerservice mit reichhaltigem Frühstück
    Zimmerservice mit reichhaltigem Frühstück - © MEV Verlag, Augsburg
    am Morgen, am [frühen] Vormittag eingenommene Mahlzeit

    Beispiele

    • ein reichliches Frühstück
    • das erste, zweite Frühstück
    • [das] Frühstück machen
    • beim Frühstück sitzen
    • zum Frühstück ein Ei essen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemanden zum Frühstück verspeisen (umgangssprachlich: jemanden erledigen, vernichtend besiegen)
  2. etwas, was jemand für die Frühstückspause zum Essen vorsieht

    Beispiel

    sein Frühstück auspacken
  3. Frühstückspause

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    um 9 Uhr machen wir Frühstück

Blättern