Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Früh­stück, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Früh|stück

Bedeutungsübersicht

  1. am Morgen, am [frühen] Vormittag eingenommene Mahlzeit
  2. etwas, was jemand für die Frühstückspause zum Essen vorsieht
  3. (umgangssprachlich) Frühstückspause

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Frühstück

Brunch, Morgenkaffee; (schweizerisch) Morgenessen; (schweizerisch umgangssprachlich) Zmorge, Znüni; (veraltet) Dejeuner

Aussprache

Betonung: Frühstück 🔉

Herkunft

15. Jahrhundert; eigentlich = das am frühen Morgen gegessene Stück Brot

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Frühstückdie Frühstücke
Genitivdes Frühstücksder Frühstücke
Dativdem Frühstückden Frühstücken
Akkusativdas Frühstückdie Frühstücke

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Frühstück - Zimmerservice mit reichhaltigem Frühstück
    Zimmerservice mit reichhaltigem Frühstück - © MEV Verlag, Augsburg
    am Morgen, am [frühen] Vormittag eingenommene Mahlzeit

    Beispiele

    • ein reichliches Frühstück
    • das erste, zweite Frühstück
    • [das] Frühstück machen
    • beim Frühstück sitzen
    • zum Frühstück ein Ei essen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemanden zum Frühstück verspeisen (umgangssprachlich: jemanden erledigen, vernichtend besiegen)
  2. etwas, was jemand für die Frühstückspause zum Essen vorsieht

    Beispiel

    sein Frühstück auspacken
  3. Frühstückspause

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    um 9 Uhr machen wir Frühstück

Blättern