Be­set­zung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Besetzung

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|set|zung

Bedeutungen (3)

  1. das Besetzt-, Belegtsein
    Beispiel
    • bei voller Besetzung fasst der Wagen 5 Personen
    1. das Besetzen (3), Vergeben einer Stellung, eines Postens, einer Rolle
      Beispiele
      • die Besetzung eines Lehrstuhls
      • für die Besetzung der Rolle stehen zwei hervorragende Sänger zur Verfügung
    2. Gesamtheit der Künstlerinnen und Künstler, die ein Werk aufführen, in einem Film spielen o. Ä.
      Beispiele
      • heute Abend ist Premiere der zweiten Besetzung von „Tannhäuser“
      • sie gehört nicht zur Besetzung
      • eine Komposition für ein Orchester in kleiner Besetzung
    3. Gesamtheit der Personen, die etwas besetzen, innehaben
      Beispiel
      • auf der Station arbeiten zwei Krankenschwestern, das ist die ganze Besetzung
    4. Mannschaft[saufstellung]
      Gebrauch
      Sport
      Beispiel
      • der Verein tritt mit seiner zweiten Besetzung an
    1. Beispiele
      • Ziel war die Besetzung eines Brückenkopfes
      • nach Besetzung der Stadt
    2. das Besetztsein, Besetzthalten
      Beispiele
      • die Besetzung dauert schon drei Jahre
      • unter feindlicher Besetzung stehen

Synonyme zu Besetzung

Grammatik

die Besetzung; Genitiv: der Besetzung, Plural: die Besetzungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Besetzung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?