Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­lauf, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: An|lauf

Bedeutungsübersicht

  1. das Anstürmen gegen etwas
    1. (Sport) das Anlaufen
    2. (Sport) Strecke für das Anlaufen
  2. das Einsetzen, der Beginn einer Tätigkeit, Aktion o. Ä.
  3. Versuch
  4. (Bauwesen) leichte Neigung; Dossierung

Aussprache

Betonung: Ạnlauf🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Anlaufdie Anläufe
Genitivdes Anlaufes, Anlaufsder Anläufe
Dativdem Anlaufden Anläufen
Akkusativden Anlaufdie Anläufe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Anstürmen gegen etwas

    Beispiel

    eine Festung im ersten Anlauf nehmen
    1. das Anlaufen (3a)

      Gebrauch

      Sport

      Beispiele

      • Anlauf nehmen
      • ein Sprung mit, ohne Anlauf
      • beim Anlauf zu langsam sein
    2. Strecke für das Anlaufen

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      ein kurzer Anlauf, der Anlauf muss verlängert werden
  2. das Einsetzen, der Beginn einer Tätigkeit, Aktion o. Ä.

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    der Anlauf der Produktion
  3. Versuch

    Beispiele

    • der Anlauf zur Reform ist stecken geblieben
    • sie schafften es, es gelang [noch nicht] im, beim ersten Anlauf

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    einen neuen Anlauf nehmen/machen (erneut anfangen; einen neuen Versuch machen: sie machte immer wieder neue Anläufe, ihn umzustimmen)
  4. leichte Neigung; Dossierung

    Gebrauch

    Bauwesen

Blättern