Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­seits, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Ballspiele
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|seits
Beispiel: Abseits pfeifen, im Abseits stehen

Bedeutungsübersicht

  1. (beim Fußball) regelwidrige Stellung eines Spielers, dem der Ball zugespielt wird, wenn er sich näher an der gegnerischen Torlinie befindet als zwei gegnerische Spieler oder (beim Eishockey) wenn ein Spieler vor dem Puck in das Angriffsdrittel gelaufen ist
  2. Verstoß gegen die Abseitsregel

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1961 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Betonung: Ạbseits🔉

Grammatik

das Abseits; Genitiv: des Abseits, Plural: die Abseits

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (beim Fußball) regelwidrige Stellung eines Spielers, dem der Ball zugespielt wird, wenn er sich näher an der gegnerischen Torlinie befindet als zwei gegnerische Spieler oder (beim Eishockey) wenn ein Spieler vor dem Puck in das Angriffsdrittel gelaufen ist

    Beispiele

    • im Abseits stehen
    • ins Abseits laufen
    • <in übertragener Bedeutung>: im technologischen, politischen, gesellschaftlichen Abseits stehen
  2. Verstoß gegen die Abseitsregel

    Beispiel

    der Schiedsrichter pfiff Abseits

Blättern