ab­sei­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abseitig
Lautschrift
[ˈapzaɪ̯tɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|sei|tig

Bedeutungen (3)

  1. abseitsliegend
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • eine abseitige Gasse
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er bewegte sich in Gedanken auf abseitigem Terrain
  2. dem Üblichen, Normalen nicht entsprechend; ausgefallen, abwegig
    Beispiele
    • abseitige Interessen
    • eine Idee für abseitig halten
  3. in den Bereich der Perversion gehörend
    Beispiel
    • abseitige Neigungen haben
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?