ver­un­si­chern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verunsichern

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|un|si|chern
Beispiel
ich verunsichere

Bedeutung

(im Hinblick auf den Standpunkt, die Überzeugung o. Ä.) unsicher machen

Beispiele
  • die Bevölkerung verunsichern
  • sie ist, wirkt ganz verunsichert

Synonyme zu verunsichern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verunsichern
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?