un­wahr­schein­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉unwahrscheinlich

Rechtschreibung

Worttrennung
un|wahr|schein|lich

Bedeutungen (2)

    1. aller Wahrscheinlichkeit nach nicht anzunehmen, kaum möglich
      Beispiele
      • das ist der unwahrscheinlichste Fall
      • es ist unwahrscheinlich, dass das genehmigt wird
    2. kaum der Wirklichkeit entsprechend; unglaubhaft
      Beispiele
      • seine Darstellung klingt äußerst unwahrscheinlich
      • er kommt immer mit den unwahrscheinlichsten Ausreden
    1. sehr groß, sehr viel; riesig (1)
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • wir hatten [ein] unwahrscheinliches Glück
    2. sehr; in außerordentlichem Maße
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiele
      • unwahrscheinlich dick sein
      • sich unwahrscheinlich freuen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unwahrscheinlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?