re­le­vant

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉relevant

Rechtschreibung

Worttrennung
re|le|vant

Bedeutung

in einem bestimmten Zusammenhang bedeutsam, [ge]wichtig

Beispiele
  • eine [historisch, politisch] relevante Fragestellung
  • dieser Punkt ist für unser Thema nicht relevant

Antonyme zu relevant

Herkunft

älter = schlüssig, richtig, wohl nach mittellateinisch relevantes (articuli) = berechtigte, beweiskräftige (Argumente im Rechtsstreit), zu lateinisch relevans (Genitiv: relevantis), 1. Partizip von: relevare = in die Höhe heben (Relief), nach dem Bild der Waagschalen; seit der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts beeinflusst von englisch relevant

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1915 erstmals im Rechtschreibduden.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
relevant
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?