no­bel

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
nobel
Lautschrift
🔉[ˈnoːbl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
no|bel
Beispiel
ein no|b|ler Mensch

Bedeutungen (3)

  1. in bewundernswerter Weise großmütig, edel [gesinnt], menschlich vornehm
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • eine noble Geste
  2. elegant [wirkend]; luxuriös
    Gebrauch
    öfter spöttisch
    Beispiel
    • ein nobles (hohen Ansprüchen genügendes, teures) Hotel
  3. großzügig (2), freigebig
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • ein nobles Trinkgeld

Herkunft

französisch noble < lateinisch nobilis, eigentlich = bekannt

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: nobler, -ste

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
nobel

Blättern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?