mit­brin­gen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉mitbringen

Rechtschreibung

Worttrennung
mit|brin|gen

Bedeutungen (2)

  1. (mit sich tragend, bei sich habend) an einen bestimmten Ort, eine bestimmte Stelle bringen
    Beispiele
    • den Kindern etwas mitbringen
    • hast du Brot, etwas zu essen mitgebracht (beim Einkaufen besorgt)?
    • Gäste mitbringen (mit nach Hause bringen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine Neuigkeit mitbringen (zu berichten wissen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Kinder haben von dem Spaziergang großen Hunger mitgebracht (sind sehr hungrig nach Hause gekommen)
  2. als Voraussetzung haben, aufweisen, bei etwas einbringen
    Beispiel
    • für eine Arbeit bestimmte Fähigkeiten mitbringen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
mitbringen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?