Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

kom­po­nie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: kom|po|nie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. eine Komposition, Kompositionen schaffen
  2. (bildungssprachlich) nach bestimmten Gesichtspunkten [kunstvoll] gestalten

Synonyme zu komponieren

  • eine Komposition schaffen, ein Musikstück verfassen, in Töne setzen, vertonen
  • arrangieren, aufeinander abstimmen, künstlerisch anordnen, kunstvoll gestalten/zusammensetzen/zusammenstellen
Anzeige

Aussprache

Betonung: komponieren 🔉

Herkunft

lateinisch componere = zusammenstellen, zu: ponere, Position

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich komponiereich komponiere 
 du komponierstdu komponierest komponier, komponiere!
 er/sie/es komponierter/sie/es komponiere 
Pluralwir komponierenwir komponieren 
 ihr komponiertihr komponieret
 sie komponierensie komponieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich komponierteich komponierte
 du komponiertestdu komponiertest
 er/sie/es komponierteer/sie/es komponierte
Pluralwir komponiertenwir komponierten
 ihr komponiertetihr komponiertet
 sie komponiertensie komponierten
Partizip I komponierend
Partizip II komponiert
Infinitiv mit zu zu komponieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine Komposition (1b), Kompositionen (1b) schaffen

    Beispiel

    eine Symphonie, eine Oper, einen Schlager komponieren
  2. nach bestimmten Gesichtspunkten [kunstvoll] gestalten

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • Farbwirkungen harmonisch komponieren
    • <häufig im 2. Partizip>: ein geschickt komponierter Roman, Bildband

Blättern