Sin­fo­nie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Sinfonie
Lautschrift
🔉[zɪnfoˈniː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sin|fo|nie
Verwandte Form
Symphonie

Bedeutungen (2)

  1. auf das Zusammenklingen des ganzen Orchesters hin angelegtes Instrumentalwerk [in Sonatenform] mit mehreren Sätzen (4b)
    Beispiele
    • Beethovens Sinfonie Nr. 9
    • eine Sinfonie komponieren, spielen, dirigieren
  2. Ganzes, reiche Gesamtheit, gewaltige Fülle, worin verschiedenartige Einzelheiten eindrucksvoll zusammenwirken
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • eine Sinfonie von/in/aus Farben, Düften

Herkunft

italienisch sinfonia < lateinisch symphonia = Zusammenstimmen, Einklang; mehrstimmiger musikalischer Vortrag < griechisch symphōnía, zu: sýmphōnos = zusammentönend

Grammatik

die Sinfonie; Genitiv: der Sinfonie, Plural: die Sinfonien

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Sinfonie
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?