her­bei­füh­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
her|bei|füh|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. der Grund, der Anlass dafür sein, dass jemand von einer entfernt liegenden Stelle an einen bestimmten Ort zum Sprechenden kommt
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • die Neugier führt sie herbei
  2. bewirken, dass etwas geschieht, dass es zu etwas kommt
    Beispiele
    • eine Entscheidung, den Untergang, das Ende herbeiführen
    • eine Aussprache zwischen den Partnern herbeiführen
    • ihr Eingreifen führte eine Wende herbei
    • es war der Schock, durch den der Tod herbeigeführt worden war

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich führe herbei ich führe herbei
du führst herbei du führest herbei führ herbei, führe herbei!
er/sie/es führt herbei er/sie/es führe herbei
Plural wir führen herbei wir führen herbei
ihr führt herbei ihr führet herbei führt herbei!
sie führen herbei sie führen herbei

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich führte herbei ich führte herbei
du führtest herbei du führtest herbei
er/sie/es führte herbei er/sie/es führte herbei
Plural wir führten herbei wir führten herbei
ihr führtet herbei ihr führtet herbei
sie führten herbei sie führten herbei
Partizip I herbeiführend
Partizip II herbeigeführt
Infinitiv mit zu herbeizuführen

Aussprache

Info
Betonung
🔉herbeiführen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
herbeiführen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen