der­zei­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
derzeitig
Lautschrift
[ˈdeːɐ̯ˈtsaɪ̯tɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
der|zei|tig

Bedeutungen (2)

  1. gegenwärtig, augenblicklich, jetzig
    Beispiel
    • nach dem derzeitigen Recht
  2. Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • der derzeitige Leiter des Unternehmens hatte das verfügt

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
derzeitig

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?