be­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉beten

Rechtschreibung

Worttrennung
be|ten

Bedeutungen (3)

  1. sich im Gebet zu Gott hinwenden
    Beispiel
    • laut, andächtig [zu Gott] beten
  2. ein bestimmtes Gebet sprechen
    Beispiel
    • ein Vaterunser, den Rosenkranz, das muslimische Morgengebet beten
  3. Gott um Hilfe bitten, anflehen
    Beispiel
    • sie betete für ihr krankes Kind, für den Frieden

Synonyme zu beten

  • sich an Gott wenden, ein Gebet sprechen, Gott anrufen, sein Gebet verrichten

Herkunft

mittelhochdeutsch beten, althochdeutsch betōn, zu: beta, Bitte

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
beten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?