Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­spre­chen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|spre|chen

Bedeutungsübersicht

    1. gemeinsam (beratend, erörternd, Meinungen austauschend) über etwas sprechen
    2. miteinander über etwas sprechen, sich beraten
  1. (berufsmäßig) rezensieren; eine Kritik über etwas schreiben
  2. (einen Tonträger) durch Sprechen eines Textes mit einer Aufnahme versehen
  3. durch Zaubersprüche zu beeinflussen, besonders zu beschwören, zu besänftigen oder zu heilen versuchen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu besprechen

Aussprache

Betonung: besprẹchen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch besprechen = anreden; verabreden; (reflexiv:) sich beraten, althochdeutsch bisprechan = anfechten, tadeln; verleumden

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich besprecheich bespreche 
 du besprichstdu besprechest besprich!
 er/sie/es besprichter/sie/es bespreche 
Pluralwir besprechenwir besprechen 
 ihr besprechtihr besprechet
 sie besprechensie besprechen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich besprachich bespräche
 du besprachstdu besprächest, besprächst
 er/sie/es bespracher/sie/es bespräche
Pluralwir besprachenwir besprächen
 ihr besprachtihr besprächet, besprächt
 sie besprachensie besprächen
Partizip I besprechend
Partizip II besprochen
Infinitiv mit zu zu besprechen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. gemeinsam (beratend, erörternd, Meinungen austauschend) über etwas sprechen

      Beispiele

      • eine Sache mit jemandem besprechen
      • wir haben noch etwas zu besprechen
      • wir müssen besprechen, wie wir vorgehen wollen
      • danach besprachen sie die Angelegenheit eingehend
      • die Sache läuft wie besprochen
    2. miteinander über etwas sprechen, sich beraten

      Grammatik

      sich besprechen

      Beispiele

      • sich mit jemandem besprechen
      • sie besprachen sich eingehend [über den Plan]
  1. (berufsmäßig) rezensieren; eine Kritik über etwas schreiben

    Beispiele

    • ein Konzert, eine Aufführung besprechen
    • das Buch ist schlecht besprochen (von Kritikern getadelt) worden
  2. (einen Tonträger) durch Sprechen eines Textes mit einer Aufnahme versehen

    Beispiele

    • ein Hörbuch besprechen
    • ein besprochenes Band löschen
  3. durch Zaubersprüche zu beeinflussen, besonders zu beschwören, zu besänftigen oder zu heilen versuchen

    Beispiele

    • eine Wunde, Warzen besprechen
    • ein besprochener (mit Zaubersprüchen belegter) Heiltrank sollte das Wunder der Genesung ermöglicht haben

Blättern