be­spot­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bespotten

Rechtschreibung

Worttrennung
be|spot|ten

Bedeutung

über jemanden, etwas spotten

Beispiel
  • seine Schwächen wurden in hässlicher Weise bespottet

Herkunft

mittelhochdeutsch bespotten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?