be­rech­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉berechtigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|rech|ti|gen

Bedeutung

[jemandem] das Recht, die Befugnis zu etwas geben

Beispiele
  • die Karte berechtigt zum Eintritt
  • seine Erfahrung berechtigt ihn zu dieser Kritik
  • aufgrund ihrer sozialen Verhältnisse sind sie berechtigt (haben sie Anspruch darauf), Wohngeld zu beziehen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ihr Talent berechtigt zu den größten Hoffnungen (gibt begründeten Anlass dazu)

Synonyme zu berechtigen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
berechtigen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?