auf­be­wah­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉aufbewahren

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|be|wah|ren

Bedeutung

in Verwahrung nehmen; sorgsam hüten, aufheben

Beispiele
  • etwas gut, sorgfältig aufbewahren
  • Fotografien als, zum Andenken aufbewahren
  • etwas für die Nachwelt aufbewahren (bewahren, erhalten)
  • die Medikamente sind kühl, im Kühlschrank aufzubewahren (zu lagern)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 etwas in seinem Gedächtnis aufbewahren

Synonyme zu aufbewahren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
aufbewahren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?