un­zu­gäng­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unzugänglich
Lautschrift
[ˈʊntsuːɡɛŋlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|zu|gäng|lich

Bedeutungen (2)

    1. keinen Zugang bietend, nicht betretbar
      Beispiel
      • unzugängliche Räume, Häuser
    2. für die Benutzung o. Ä. nicht zur Verfügung stehend
      Beispiel
      • Medikamente für Kinder unzugänglich aufbewahren
  1. nicht kontaktfreudig, nicht aufgeschlossen
    Beispiel
    • ein sehr unzugänglicher Mensch

Synonyme zu unzugänglich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?