un­züch­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unzüchtig

Rechtschreibung

Worttrennung
un|züch|tig

Bedeutung

von Unzucht zeugend, unsittlich (1)

Beispiele
  • unzüchtiges Verhalten
  • unzüchtige (pornografische) Schriften, Filme

Herkunft

mittelhochdeutsch unzühtec, althochdeutsch unzuhtig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?