Un­zier­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
selten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Unzierde

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|zier|de

Bedeutung

Makel, Schandfleck

Beispiel
  • er galt als Unzierde der Familie
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem, einer Sache zur Unzierde gereichen (gehoben: ein schlechtes Licht auf jemanden, etwas werfen)

Grammatik

die Unzierde; Genitiv: der Unzierde

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?