Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

an­ge­ben

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: an|ge|ben

Bedeutungsübersicht

    1. nennen, mitteilen, Auskunft über etwas geben
    2. bestimmen, festsetzen
    3. andeuten, markieren
  1. anzeigen, melden, denunzieren, besonders einer Lehrperson Mitteilung über unerlaubte Handlungen o. Ä. anderer machen
  2. (umgangssprachlich) sich mit etwas sehr wichtigtun, in großspuriger Weise damit prahlen, großtun
  3. (bei Ballspielen) als Erste[r] anspielen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu angeben

Aussprache

Betonung: ạngeben🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gebe anich gebe an 
 du gibst andu gebest an gib an!
 er/sie/es gibt aner/sie/es gebe an 
Pluralwir geben anwir geben an 
 ihr gebt anihr gebet an 
 sie geben ansie geben an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich gab anich gäbe an
 du gabst andu gäbest an, gäbst an
 er/sie/es gab aner/sie/es gäbe an
Pluralwir gaben anwir gäben an
 ihr gabt anihr gäbet an, gäbt an
 sie gaben ansie gäben an
Partizip I angebend
Partizip II angegeben
Infinitiv mit zu anzugeben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. nennen, mitteilen, Auskunft über etwas geben

      Beispiele

      • Personalien, seine Adresse, einen Termin angeben
      • etwas nicht mit Bestimmtheit angeben (sagen) können
      • etwas als Grund angeben
      • zur angegebenen Zeit kommen
    2. bestimmen, festsetzen

      Beispiel

      den Takt, die Richtung, das Tempo angeben
    3. andeuten, markieren

      Beispiel

      die Umrisse des Gebäudes, die Lage einer Anhöhe [auf der Karte] angeben
  1. anzeigen, melden, denunzieren, besonders einer Lehrperson Mitteilung über unerlaubte Handlungen o. Ä. anderer machen

    Beispiele

    • einen Diebstahl angeben
    • er hat seinen Mitschüler beim Rektor angegeben
  2. sich mit etwas sehr wichtigtun, in großspuriger Weise damit prahlen, großtun

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • gib bloß nicht so an!
    • er hat mit seinen Eroberungen furchtbar vor seinen Freunden angegeben
  3. (bei Ballspielen) als Erste[r] anspielen

Blättern