Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

amü­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: amü|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. sich vergnügen; sich auf angenehme Art die Zeit vertreiben, seinen Spaß haben
  2. sich über jemanden oder etwas lustig machen
  3. jemanden belustigen, erheitern; jemanden angenehm und vergnüglich unterhalten

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu amüsieren

Aussprache

Betonung: amüsieren
Lautschrift: [amyˈziːrən] 🔉

Herkunft

französisch s'amuser, reflexive Form von: amuser = belustigen; mit leeren Versprechungen abspeisen, zu einem vulgärlateinischen Wort mit der Bedeutung »Maul, Schnauze«

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich amüsiereich amüsiere 
 du amüsierstdu amüsierest amüsier, amüsiere!
 er/sie/es amüsierter/sie/es amüsiere 
Pluralwir amüsierenwir amüsieren 
 ihr amüsiertihr amüsieret
 sie amüsierensie amüsieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich amüsierteich amüsierte
 du amüsiertestdu amüsiertest
 er/sie/es amüsierteer/sie/es amüsierte
Pluralwir amüsiertenwir amüsierten
 ihr amüsiertetihr amüsiertet
 sie amüsiertensie amüsierten
Partizip I amüsierend
Partizip II amüsiert
Infinitiv mit zu zu amüsieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich vergnügen; sich auf angenehme Art die Zeit vertreiben, seinen Spaß haben

    Grammatik

    sich amüsieren

    Beispiele

    • sich köstlich, großartig, königlich amüsieren
    • amüsiert euch gut!
  2. sich über jemanden oder etwas lustig machen

    Grammatik

    sich amüsieren

    Beispiel

    die Leute amüsierten sich über ihn, sein Hobby
  3. jemanden belustigen, erheitern; jemanden angenehm und vergnüglich unterhalten

    Beispiele

    • der Gedanke amüsierte ihn
    • er war sehr amüsiert, lachte amüsiert

Blättern