auf­hei­tern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aufheitern
Lautschrift
[ˈaʊ̯fhaɪ̯tɐn]

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|hei|tern

Bedeutungen (2)

  1. jemanden, der bedrückt ist, froher, heiterer stimmen
    Beispiel
    • vielleicht heitert ein Spaziergang sie etwas auf
    1. einen heiteren (1) Ausdruck annehmen; heiter[er] (1) werden
      Grammatik
      aufheitern + sich
      Beispiel
      • sein Gesicht, die Stimmung hatte sich aufgeheitert
    2. heiter (2) werden
      Grammatik
      aufheitern + sich
      Beispiele
      • der Himmel hat sich am Vormittag aufgeheitert
      • 〈auch unpersönlich, auch ohne „sich“:〉 es heitert [sich] auf
      • gegen Nachmittag örtlich aufheiternd

Synonyme zu aufheitern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?