be­lus­ti­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|lus|ti|gen

Bedeutungen (2)

Info
    1. fröhlich stimmen, zum Lachen bringen
      Beispiel
      • der Clown belustigte das Publikum mit seinen Scherzen
    2. bei jemandem eine mit Ironie gemischte Heiterkeit hervorrufen
      Beispiel
      • eine belustigte Miene zeigen
    1. sich über jemanden, etwas lustig machen, spotten
      Gebrauch
      gehoben
      Grammatik
      sich belustigen
      Beispiel
      • du belustigst dich nur über mein Missgeschick
    2. sich vergnügen
      Gebrauch
      veraltend
      Grammatik
      sich belustigen

Synonyme zu belustigen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich belustigeich belustige
du belustigstdu belustigest belustig, belustige!
er/sie/es belustigter/sie/es belustige
Pluralwir belustigenwir belustigen
ihr belustigtihr belustiget belustigt!
sie belustigensie belustigen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich belustigteich belustigte
du belustigtestdu belustigtest
er/sie/es belustigteer/sie/es belustigte
Pluralwir belustigtenwir belustigten
ihr belustigtetihr belustigtet
sie belustigtensie belustigten
Partizip I belustigend
Partizip II belustigt
Infinitiv mit zu zu belustigen

Aussprache

Info
Betonung
belustigen
Lautschrift
[bəˈlʊstɪɡn̩]