ab­zeich­nen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉abzeichnen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|zeich|nen

Bedeutungen (3)

  1. zeichnend genau wiedergeben, genau nach einer Vorlage zeichnen
    Beispiel
    • eine Blume, ein Bild abzeichnen
  2. mit seinem Namenszeichen versehen; als gesehen kennzeichnen
    Beispiel
    • einen Bericht abzeichnen
    1. sich abheben, in seinen Umrissen [deutlich] erkennbar sein
      Grammatik
      sich abzeichnen
      Beispiel
      • die Konturen, Umrisse von etwas zeichnen sich auf einem Hintergrund ab
    2. sich andeuten; erkennbar werden
      Grammatik
      sich abzeichnen
      Beispiel
      • eine Entwicklung, Tendenz, Gefahr zeichnet sich ab
    3. sich widerspiegeln, sichtbar werden
      Grammatik
      sich abzeichnen
      Beispiel
      • in seinem Gesicht zeichnete sich ein plötzliches Erschrecken ab

Synonyme zu abzeichnen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
abzeichnen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?