Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Re­dak­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Re|dak|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. Tätigkeit eines Redakteurs; das Redigieren, Herausgeben von Texten
    1. Gesamtheit der Redakteure (einer Zeitung, Rundfunkanstalt o. Ä.)
    2. Raum oder Räume für die Arbeit der Redakteure
    3. Abteilung, Geschäftsstelle, Büro bei einer Zeitung, einem Verlag, einer Rundfunkanstalt o. Ä., in dem Redakteure arbeiten
  2. (Fachsprache) Veröffentlichung, [bestimmte] Ausgabe eines Textes

Aussprache

Betonung: Redaktion 🔉

Herkunft

französisch rédaction, zu lateinisch redactum, 2. Partizip von: redigere, redigieren

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Redaktiondie Redaktionen
Genitivder Redaktionder Redaktionen
Dativder Redaktionden Redaktionen
Akkusativdie Redaktiondie Redaktionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Tätigkeit eines Redakteurs; das Redigieren, Herausgeben von Texten

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • die Redaktion der verschiedenen Beiträge besorgen
    • bis spät in die Nacht war sie mit der Redaktion der nächsten Zeitschriftennummer beschäftigt
    1. Gesamtheit der Redakteure (einer Zeitung, Rundfunkanstalt o. Ä.)

      Beispiele

      • die Redaktion zu einer Besprechung zusammenrufen
      • ein Mitglied der Redaktion
    2. Raum oder Räume für die Arbeit der Redakteure

      Beispiel

      es ist niemand mehr in der Redaktion
    3. Abteilung, Geschäftsstelle, Büro bei einer Zeitung, einem Verlag, einer Rundfunkanstalt o. Ä., in dem Redakteure arbeiten

      Beispiel

      die politische Redaktion einer Zeitschrift leiten
  2. Veröffentlichung, [bestimmte] Ausgabe eines Textes

    Gebrauch

    Fachsprache

Blättern