Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hin­wei­sen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hin|wei|sen
Beispiel: hinweisendes Fürwort (für Demonstrativpronomen)

Bedeutungsübersicht

  1. in eine bestimmte Richtung, auf etwas zeigen
  2. jemandes Aufmerksamkeit auf etwas lenken, jemanden (besonders durch eine Äußerung) auf etwas aufmerksam machen
  3. etwas anzeigen, auf etwas schließen lassen und [jemanden] darauf aufmerksam machen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu hinweisen

Aussprache

Betonung: hịnweisen🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich weise hinich weise hin 
 du weist hindu weisest hin weis hin, weise hin!
 er/sie/es weist hiner/sie/es weise hin 
Pluralwir weisen hinwir weisen hin 
 ihr weist hinihr weiset hin
 sie weisen hinsie weisen hin 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich wies hinich wiese hin
 du wiesest hindu wiesest hin
 er/sie/es wies hiner/sie/es wiese hin
Pluralwir wiesen hinwir wiesen hin
 ihr wiest hinihr wieset hin
 sie wiesen hinsie wiesen hin
Partizip I hinweisend
Partizip II hingewiesen
Infinitiv mit zu hinzuweisen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in eine bestimmte Richtung, auf etwas zeigen

    Beispiele

    • sie wies [mit der Hand] auf das Gelände hin
    • (Sprachwissenschaft) hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen)
  2. jemandes Aufmerksamkeit auf etwas lenken, jemanden (besonders durch eine Äußerung) auf etwas aufmerksam machen

    Beispiele

    • auf eine Gefahr hinweisen
    • sie wies uns höflich auf die Schwierigkeiten hin
  3. etwas anzeigen, auf etwas schließen lassen und [jemanden] darauf aufmerksam machen

    Beispiel

    alle Anzeichen weisen darauf hin, dass die Wetterlage sich bald ändern wird

Blättern