Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ad­res­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: adres|sie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: ad|res|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. mit einer Adresse versehen
  2. an jemandes Adresse richten
  3. (Ballspiele) (mit einer Flanke, einem Pass) einen Mitspieler anspielen
  4. (veraltet) sich an jemanden wenden; gezielt ansprechen

Synonyme zu adressieren

anschreiben, ansprechen, herantreten, sich wenden

Aussprache

Betonung: adressieren🔉

Herkunft

französisch adresser, über das Vulgärlateinische zu lateinisch directum, 2. Partizip von: dirigere, dirigieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich adressiereich adressiere 
 du adressierstdu adressierest adressier, adressiere!
 er/sie/es adressierter/sie/es adressiere 
Pluralwir adressierenwir adressieren 
 ihr adressiertihr adressieret 
 sie adressierensie adressieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich adressierteich adressierte
 du adressiertestdu adressiertest
 er/sie/es adressierteer/sie/es adressierte
Pluralwir adressiertenwir adressierten
 ihr adressiertetihr adressiertet
 sie adressiertensie adressierten
Partizip I adressierend
Partizip II adressiert
Infinitiv mit zu zu adressieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einer Adresse (1) versehen

    Beispiel

    einen Brief falsch adressieren
  2. an jemandes Adresse (1) richten

    Beispiele

    • der Brief, die Rechnung ist an dich adressiert
    • <in übertragener Bedeutung>: seine Worte waren an mich adressiert (für mich bestimmt)
  3. (mit einer Flanke, einem Pass) einen Mitspieler anspielen

    Gebrauch

    Ballspiele

    Beispiel

    der Spieler adressiert seine Pässe haargenau
  4. sich an jemanden wenden; gezielt ansprechen

    Gebrauch

    veraltet

Blättern