Mi­nis­te­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ministerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Mi|nis|te|rin

Bedeutung

weibliches Mitglied der Regierung eines Staates oder Landes, das einen bestimmten Geschäftsbereich verwaltet

Beispiele
  • sie ist Ministerin für Familie und Gesundheit
  • das Wort hat Ministerin Schmidt

Herkunft

vgl. Minister französisch ministre, eigentlich = Diener (des Staates) < lateinisch minister = Diener, Gehilfe

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Ministerin
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?