Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Feuil­le­ton, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Feuil|le|ton

Bedeutungsübersicht

  1. literarischer, kultureller oder unterhaltender Teil einer Zeitung
  2. literarischer Beitrag im Feuilletonteil einer Zeitung
  3. (österreichisch) populärwissenschaftlicher Aufsatz [zu kulturellen Themen]; Essay

Synonyme zu Feuilleton

Aussprache

Lautschrift: [ˈfœjətɔ̃] 🔉, auch: [fœjəˈtɔ̃ː] 🔉

Herkunft

französisch feuilleton, eigentlich = (das unterhaltende) Beiblättchen (einer Zeitung), zu: feuille = Blatt < vulgärlateinisch folia, Folie

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Feuilletondie Feuilletons
Genitivdes Feuilletonsder Feuilletons
Dativdem Feuilletonden Feuilletons
Akkusativdas Feuilletondie Feuilletons

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. literarischer, kultureller oder unterhaltender Teil einer Zeitung

    Beispiele

    • das Feuilleton machen
    • die Rezension steht im Feuilleton
  2. literarischer Beitrag im Feuilletonteil einer Zeitung

    Beispiel

    ein geistreiches Feuilleton schreiben
  3. populärwissenschaftlicher Aufsatz [zu kulturellen Themen]; Essay

    Gebrauch

    österreichisch

Blättern