Re­por­ta­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[…ˈtaːʒə]
österreichisch meist:
[…ʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|por|ta|ge

Bedeutung

aktuelle Berichterstattung mit Interviews, Kommentaren o. Ä. in der Presse, im Film, Rundfunk oder Fernsehen

Beispiel
  • eine Reportage von etwas, über etwas bringen, machen, veröffentlichen

Herkunft

französisch reportage, zu: reporter = Reporter

Grammatik

die Reportage; Genitiv: der Reportage, Plural: die Reportagen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Reportage
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?