Be­fund, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Befund

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|fund
Beispiele
nach Befund; ohne Befund (Medizin; Abkürzung o. B.)

Bedeutung

nach einer Untersuchung, Prüfung festgestelltes Ergebnis, festgestellter Zustand

Beispiele
  • der ärztliche Befund liegt noch nicht vor
  • der Befund ist negativ, positiv
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • ohne Befund (Medizin: ohne erkennbare Krankheit; Abkürzung: o. B.)

Herkunft

zu befinden (2a)

Grammatik

der Befund; Genitiv: des Befund[e]s, Plural: die Befunde

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Befund
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?