Ar­chiv, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Archiv

Rechtschreibung

Worttrennung
Ar|chiv

Bedeutungen (3)

  1. Einrichtung zur systematischen Erfassung, Erhaltung und Betreuung von Schriftstücken, Dokumenten, Urkunden, Akten, insbesondere soweit sie historisch, rechtlich oder politisch von Belang sind
    Beispiel
    • das Archiv für Wohlfahrtspflege
  2. geordnete Sammlung von [historisch, rechtlich, politisch belangvollen] Schriftstücken, Dokumenten, Urkunden, Akten
    Beispiele
    • ein umfangreiches Archiv
    • ein Archiv anlegen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 im Archiv der Geschichte versinken
  3. Raum, Gebäude für ein Archiv (a, b)
    Beispiel
    • im Archiv arbeiten

Herkunft

spätlateinisch archivum < griechisch archeĩon = Regierungs-, Amtsgebäude, zu: árchein = regieren, herrschen, zu: archḗ, Architekt

Grammatik

das Archiv; Genitiv: des Archivs, Plural: die Archive

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Archiv
Ny
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen