Duden Suchbox

eigentlich

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/651307/revisions/1354113/view


ei­gent­lich

Wortart: Adjektiv

Gleichlautende Wörter: eigentlich (Partikel), eigentlich (Adverb)
Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
ei|gent|lich

Bedeutung

einer Sache in Wahrheit zugrunde liegend; tatsächlich, wirklich

Beispiele

  • der eigentliche Zweck war folgender
  • ihr eigentlicher (richtiger) Name lautet anders
  • die eigentliche (wirkliche, ursprüngliche, wörtliche, nicht übertragene) Bedeutung eines Wortes
  • (Mathematik) ein eigentlicher Bruch (echter 3 Bruch)

Wussten Sie schon?

Aussprache

Betonung:
e̲i̲gentlich
Lautschrift:
[ˈa͜iɡn̩tlɪç] 

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelhochdeutsch eigenlich = eigen(tümlich); leibeigen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

lieferbar in 2-6 Tagen
ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts