oder

zu­schnei­den

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|schnei|den

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Schneiden in eine bestimmte, die gewünschte, die zweckentsprechende Form bringen
    Beispiele
    • Latten, Bretter [passend] für Kisten zuschneiden
    • den Stoff für ein/zu einem Kostüm zuschneiden
    • spitz zugeschnittene Fingernägel
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 auf die Bedürfnisse des Publikums zugeschnitten sein
  2. (etwas aus Stoff) nach bestimmten Maßen so schneiden, dass es anschließend genäht werden kann
    Beispiel
    • ein Kleid [nach einem Schnittmuster] zuschneiden

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schneide zu ich schneide zu
du schneidest zu du schneidest zu schneid zu, schneide zu!
er/sie/es schneidet zu er/sie/es schneide zu
Plural wir schneiden zu wir schneiden zu
ihr schneidet zu ihr schneidet zu schneidet zu!
sie schneiden zu sie schneiden zu

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schnitt zu ich schnitte zu
du schnittest zu, schnittst zu du schnittest zu
er/sie/es schnitt zu er/sie/es schnitte zu
Plural wir schnitten zu wir schnitten zu
ihr schnittet zu ihr schnittet zu
sie schnitten zu sie schnitten zu
Partizip I zuschneidend
Partizip II zugeschnitten
Infinitiv mit zu zuzuschneiden

Aussprache

Info
Betonung
zuschneiden
Lautschrift
[ˈtsuːʃnaɪ̯dn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
zuschneiden

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder