Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Scha­b­lo­ne, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Scha|blo|ne
Alle Trennmöglichkeiten: Scha|b|lo|ne

Bedeutungsübersicht

  1. [ausgeschnittene, ausgestanzte] Form, Vorlage zum (beliebig häufigen) Übertragen bestimmter Umrisse, eines Musters, einer Schrift o. Ä.
  2. (meist abwertend) vorgeprägte, starr vorgegebene, hergebrachte Form; Schema, Klischee

Synonyme zu Schablone

Aussprache

Betonung: Schablone 🔉

Herkunft

älter: Schablon < mittelniederdeutsch schampeliōn, schaplūn = Muster, Modell, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schablonedie Schablonen
Genitivder Schabloneder Schablonen
Dativder Schabloneden Schablonen
Akkusativdie Schablonedie Schablonen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [ausgeschnittene, ausgestanzte] Form, Vorlage zum (beliebig häufigen) Übertragen bestimmter Umrisse, eines Musters, einer Schrift o. Ä.

    Beispiel

    mit einer Schablone arbeiten
  2. vorgeprägte, starr vorgegebene, hergebrachte Form; Schema, Klischee

    Gebrauch

    meist abwertend

    Beispiele

    • sich nicht an die Schablone halten
    • nach einer Schablone urteilen

Blättern