oder

Sche­ma, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Sche|ma
Beispiel
nach Schema F (gedankenlos und routinemäßig)

Bedeutungen (2)

Info
  1. Konzept (1), das jemand [in Gedanken] von einem Sachverhalt hat und nach dem er sich bei der Beurteilung oder Ausführung von etwas richtet
    Beispiele
    • ein einfaches Schema
    • ein Schema aufstellen
    • einem Schema folgen
    • diese Idee passt in kein Schema, lässt sich in kein Schema pressen (entspricht nicht den üblichen Denkschemata)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • nach Schema F (abwertend: gedankenlos und routinemäßig, ohne das Besondere des Einzelfalls zu bedenken; nach den beim preußischen Heer mit einem F gekennzeichneten, nach einem bestimmten Muster zu schreibenden Frontrapporten)
  2. die wesentlichen Merkmale von etwas wiedergebende, bei der Ausführung, Herstellung von etwas als Vorlage dienende grafische Darstellung

Herkunft

Info

lateinisch schema < griechisch schẽma = Haltung, Stellung; Gestalt, Figur, Form, zu: échein (Infinitiv Aor.: scheĩn) = haben, [fest]halten

Grammatik

Info

das Schema; Genitiv: des Schemas, Plural: die Schemas und Schemata, auch: Schemen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schema

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder