vor­schrei­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉vorschreiben

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|schrei|ben
Beispiel
sich an das vorgeschriebene Verfahren halten

Bedeutungen (3)

    1. als Muster, Vorlage niederschreiben
      Beispiel
      • dem Kind das Wort deutlich vorschreiben
    2. als Vorlage für eine spätere Reinschrift schreiben
      Beispiel
      • einen Aufsatz in einem Schmierheft vorschreiben
  1. durch eine gegebene Anweisung ein bestimmtes Verhalten oder Handeln fordern
    Beispiele
    • jemandem die Bedingungen, die Arbeitsmethode, ein Arbeitspensum vorschreiben
    • jemandem vorschreiben, wie, wann er etwas zu tun hat
    • ich lasse mir [von dir] nichts vorschreiben
    • das Gesetz schreibt vor, dass Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen
    • die vorgeschriebene Anzahl, Geschwindigkeit
    • die zwingend, gesetzlich, im Gesetz vorgeschriebene Zweidrittelmehrheit
  2. behördlich zur Zahlung verpflichten
    Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

mittelhochdeutsch vorschrīben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
vorschreiben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?