an­wei­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|wei|sen

Bedeutungen (4)

Info
  1. zuweisen, zuteilen
    Beispiele
    • jemandem ein Quartier, ein Zimmer, einen Stuhl, im Restaurant einen Tisch anweisen
    • man wies mir eine Arbeit an
  2. beauftragen, jemandem etwas befehlen
    Beispiele
    • ich habe ihn angewiesen, die Sache sofort zu erledigen
    • sie ist angewiesen, uns sofort zu verständigen
  3. anleiten
    Beispiel
    • den Lehrling [bei der Arbeit] anweisen
    1. die Auszahlung veranlassen
      Beispiel
      • das Gehalt, ein Honorar anweisen
    2. durch die Post überweisen
      Beispiel
      • ich habe [ihr] den Betrag nach Melbourne angewiesen

Synonyme zu anweisen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich weise anich weise an
du weist andu weisest an weis an, weise an!
er/sie/es weist aner/sie/es weise an
Pluralwir weisen anwir weisen an
ihr weist anihr weiset an weist an!
sie weisen ansie weisen an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich wies anich wiese an
du wiesest andu wiesest an
er/sie/es wies aner/sie/es wiese an
Pluralwir wiesen anwir wiesen an
ihr wiest anihr wieset an
sie wiesen ansie wiesen an
Partizip I anweisend
Partizip II angewiesen
Infinitiv mit zu anzuweisen

Aussprache

Info
Betonung
🔉anweisen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
anweisen