an­ord­nen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉anordnen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|ord|nen

Bedeutungen (2)

  1. in einer bestimmten Weise, nach einem bestimmten Plan ordnen, aufstellen
    Beispiele
    • die Bücher neu anordnen
    • das Verzeichnis ist nach Sachgruppen angeordnet
  2. veranlassen, befehlen, verfügen
    Beispiele
    • etwas dienstlich anordnen
    • der Arzt ordnete strenge Bettruhe an

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
anordnen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?