ver­är­gern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verärgern

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|är|gern
Beispiele
Kunden verärgern; verärgert sein

Bedeutung

durch Äußerungen oder Benehmen bei jemandem bewirken, dass er ärgerlich ist

Beispiele
  • wir dürfen die Kundschaft nicht verärgern
  • mit deiner Unnachgiebigkeit hast du ihn verärgert
  • 〈oft im 2. Partizip:〉 verärgert wandte er sich ab

Synonyme zu verärgern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verärgern
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?