ver­ar­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|ar|gen
Beispiel
jemandem etwas verargen

Bedeutung

Info

übel nehmen, verübeln

Beispiel
  • das kann man ihr nicht verargen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verargen = arg werden, zu arg

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verargeich verarge
du verargstdu verargest verarg, verarge!
er/sie/es verargter/sie/es verarge
Pluralwir verargenwir verargen
ihr verargtihr verarget verargt!
sie verargensie verargen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verargteich verargte
du verargtestdu verargtest
er/sie/es verargteer/sie/es verargte
Pluralwir verargtenwir verargten
ihr verargtetihr verargtet
sie verargtensie verargten
Partizip I verargend
Partizip II verargt
Infinitiv mit zu zu verargen

Aussprache

Info
Betonung
verargen
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈʔarɡn̩]